Berlin   030 / 235 365 94     Bernau   03338 / 35 99 389

Akademikercoaching

 

Ziel ist es, den manchmal verborgenen, manchmal bekannten und oft überraschenden Hintergründen unseres Handelns oder hinderlichen Mustern auf die Spur zu kommen.

 

Mit uns lernen Sie diese abzulegen oder umzustrukturieren, um so den Weg zu ebnen, der Sie Ihrer gewünschten beruflichen Anstellung näher bringt.

 

Die Finanzierung erfolgt über den Aktivierungsgutsche in oder als Selbstzahler.

Die beruflichen Möglichkeiten analysieren

  1. Was kann ich mit meiner Ausbildung machen?
  2. Aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt
  3. Der etwas andere Weg in den neuen Job
  4. Lernen, Strategien zu entwickeln
  5. Perspektiven finden und erörtern
  6. Dokumente aufwerten

Mit ganz besonderen Coaches schneller zum Job

  1. Unsere Coaches sind nicht nur mehrsprachig, jeder ist auf seinem Gebiet auch hochgradig ge- und ausgebildet.
  2. Um alle für Sie notwendigen Bereiche abzudecken, bieten wir Coach-Hopping an.
  3. So kommen Sie während des gesamten Coachings in den Genuss eines sehr umfangreichen Wissenspools.

Wer braucht ein Akademikercoaching?

  • Studenten In der Abschussphase des Studiums / ggf. auch schon eher während des Studiums– bei Entscheidung, welche Spezialisierungsrichtung soll es werden oder welche beruflichen Perspektiven gibt es mit dem Abschluss
  • Akademiker, die sich beruflich umorientieren wollen bzw. müssen
  • Akademiker, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind bzw. die arbeitslos geworden sind
  • Akademiker, die sich erfolgreicher präsentieren möchten und ihrer Karriere neuen Schwung geben möchten

Wie lange dauert ein Akademikercoaching?

Unser Coaching speziell für Akademiker umfasst 48 Unterrichtseinheiten (48 Coachingeinheiten), aufgeteilt auf 2 Termine pro Woche. Das ergibt bei einer Aufteilung von 2 x 4 Unterrichtseinheiten pro Woche eine Laufzeit von 6 Wochen, oder bei 2 x 2 Unterrichtseinheiten pro Woche eine Laufzeit von 12 Wochen.

Wie läuft das Coaching ab?

  • Vertraulich – mit einem Coach, bei Bedarf wird mit einem 2. Coach zwischenzeitlich oder komplett weitergearbeitet (sogenanntes Coach-Hopping) bzw. wenn notwendig, dann mit 2 Coaches gleichzeitig
  • In angenehmer Atmosphäre und großzügigen Räumlichkeiten
  • Unter Einsatz verschiedenster Techniken:

– diverse Coachingtechniken – professionell und angemessen auf den Teilnehmer angewandt

– als klassisches Coaching, verbunden mit Beratungselementen

– vielfältige Materialien und Arbeitsmittel in den Räumen – zur Visualisierung und als

Unterstützung bei den angewandten Techniken

– Nutzung von Internet und PC-Technik

  • Regelmäßiges Feedback durch die Teilnehmer
  • Fallbesprechung / Supervision unter den Coaches

Was sind die Themen bei unseren Akademiker Coaching?

  • Start mit Erklärung zum Ablauf, die Coaching-Regeln werden vorgestellt, ggf. Erledigung von Formalien (z.B. Unterzeichnen des Teilnehmer-Vertrages); Coaching-Auftrag wird geklärt
  • ausführliche Bestandsaufnahme – IST-Zustand, ggf. erste Sichtung vorhandener Zeugnisse, Abschlüsse und Bewerbungsunterlagen
  • Stärken- und Schwächenanalyse, Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Daraus Ableiten von Kompetenzen und Alleinstellungsmerkmal
  • Wertearbeit, Lebensmotive
  • Zieldefinition
  • Je nach Bedarf und Problemlage: Einsatz diverser Coaching-Tools wie Auftragskarussell, Tetralemma, Timeline, Extraktion eines Problems, Ressourcenarbeit, Mentorenübung, Logische Ebenen….
  • Berufliche Wünsche und Ziele – genaue Job- und Tätigkeitsbeschreibungen
  • Arbeitsmarktanalyse – Recherchen auf verschiedenen Jobportalen
  • Optimieren und Überarbeiten der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Motivationsschreiben)
  • Sichtung und Besprechen der aktuellen Bewerbungen
  • Stellenrecherche, das richtige Lesen der Stellenanzeigen
  • Alternative Bewerbungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung auf Assessment-Center
  • Verfassen und Absenden von Bewerbungen
  • Telefonische Kontaktaufnahme
  • Intensive Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche – bei Bedarf Simulation einer Gesprächssituation mit Videoaufzeichnung inkl. Ausführlichem Feedback
  • Business-Knigge

Wer sind Ihre Coaches?

  • Erfahrene ausgebildete Coaches mit unterschiedlichen beruflichen Backgrounds
  • Regelmäßig in Weiterbildungen
  • Erfahrungsaustausch durch interne Schulungen und Supervisionen

Wer bezahlt das Akademiker-Coaching?

  • Über den AVGS der Jobcenter und Arbeitsagenturen kann eine vollständige Kostenübernahme erfolgen
  • Selbstzahler

Unser PCS Weiterbildung Team:

  • Zertifizierter Bildungsträger mit zertifizierten Maßnahmen
  • Erfüllung der Qualitätsstandards ist uns wichtig
  • Hochmotivierte und kompetente Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichem kulturellen und beruflichen Background
  • Ansprechpartner in mehreren Sprachen

Wir sprechen und coachen in folgenden Sprachen:

arabisch, englisch, kurdisch, türkisch, deutsch, französisch, spanisch, russisch, afrikaans

Maßnahmenummern  955/244/17 (Berlin); 036/87/2017 (Bernau)