Mit unserem Karrierecoaching kommen Sie als Akademiker:in zum Erfolg. Egal ob Sie eine neue Perspektive oder nur einen neuen Job benötigen, Sie bekommen im Einzelcoaching eine neue Orientierung.
Coaching von Akademiker:innen für Akademiker:innen.

Finanzierung des Akademikercoachings

Die Finanzierung erfolgt über den AVGS Aktivierungsgutschein bzw. Bildungsgutschein oder als Selbstzahler:in.

Die beruflichen Möglichkeiten analysieren

  • Was kann ich mit meinem Studium machen?
  • Aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt
  • Der etwas andere Weg in den neuen Job
  • Lernen, Strategien zu entwickeln
  • Perspektiven finden und erörtern
  • Dokumente aufwerten
  • Karriereplanung

Mit ganz besonderen Coaches schneller zum Job

  • Unsere Coaches sind nicht nur mehrsprachig aufgestellt, alle sind auf ihrem Gebiet auch hochgradig ge- und ausgebildet.
  • Um alle für Sie notwendigen Bereiche abzudecken, bieten wir Coach-Hopping an.
  • So kommen Sie während des gesamten Akademikercoachings in den Genuss eines sehr umfangreichen Wissenspools von unseren Expertinnen und Experten.

Wer braucht ein Akademikercoaching?

  • Studenten In der Abschussphase des Studiums / ggf. auch schon während des Studiums– bei der Entscheidung, welche Spezialisierungsrichtung es werden soll oder welche beruflichen Perspektiven es mit dem Abschluss gibt
  • Akademiker:innen, die sich beruflich umorientieren wollen bzw. müssen
  • Akademiker:innen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind bzw. die arbeitslos geworden sind und einen neuen Job suchen
  • Akademiker:innen, die sich erfolgreicher präsentieren möchten und ihrer Karriere neuen Schwung geben möchten

Wie lange dauert ein Akademikercoaching?

Unser Akademikercoaching, speziell für Akademiker:innen, umfasst 48 Unterrichtseinheiten (48 Coachingeinheiten), aufgeteilt auf zwei Termine pro Woche. Das ergibt bei einer Aufteilung von 2 x 4 Unterrichtseinheiten pro Woche eine Laufzeit von 6 Wochen, oder bei 2 x 2 Unterrichtseinheiten pro Woche eine Laufzeit von 12 Wochen mit AVGS.

Wie läuft das Coaching ab?

  • Vertraulich – mit einem Coach, bei Bedarf wird mit einem zweiten Coach zwischenzeitlich oder komplett weitergearbeitet (sogenanntes Coach-Hopping) bzw. wenn notwendig, dann mit 2 Coaches gleichzeitig
  • In angenehmer Atmosphäre und großzügigen Räumlichkeiten

Unter Einsatz verschiedenster Techniken:

  • Diverse Coaching Techniken – professionell und angemessen auf Akademiker:innen ausgerichtet
  • Als klassisches Einzelcoaching, verbunden mit Beratungselementen
  • Vielfältige Materialien und Arbeitsmittel in den Räumen zur Visualisierung und als Unterstützung bei den angewandten Techniken:
  • Nutzung von Internet und Computer-Technik
  • Regelmäßiges Feedback durch die Akademiker
  • Fallbesprechung / Supervision unter den Coaches

Was sind die Themen bei unserem Akademikercoaching?

  • Start mit Erklärung zum Ablauf, die Coaching-Regeln werden vorgestellt, ggf. Erledigung von Formalien (z.B. Unterzeichnen des Vertrages), Coaching-Auftrag wird geklärt
  • Ausführliche Bestandsaufnahme: Ist-Zustand, ggf. erste Sichtung vorhandener Zeugnisse, Abschlüsse und Bewerbungsunterlagen
  • Stärken- und Schwächenanalyse, Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Daraus Ableiten von Kompetenzen und Alleinstellungsmerkmalen
  • Wertearbeit, Lebensmotive, Life Coaching
  • Zieldefinition
  • Je nach Bedarf und Problemlage: Einsatz diverser Coaching-Tools wie Auftragskarussell, Tetralemma, Timeline, Extraktion eines Problems, Ressourcenarbeit, Mentorenübung, logische Ebenen…
  • Berufliche Wünsche und Ziele, genaue Job- und Tätigkeitsbeschreibungen
  • Arbeitsmarktanalyse, Recherchen auf verschiedenen Jobportalen
  • Optimieren und Überarbeiten der Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Motivationsschreiben)
  • Sichtung und Besprechen der aktuellen Bewerbungen
  • Stellenrecherche, das richtige Lesen der Stellenanzeigen in Bezug auf Akademiker:innen
  • Alternative Bewerbungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung auf Assessment Center
  • Verfassen und Absenden von Bewerbungen
  • Telefonische Kontaktaufnahme
  • Intensive Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, bei Bedarf Simulation einer Gesprächssituation mit Videoaufzeichnung inkl. ausführlichem Feedback
  • Business Knigge
  • Guerilla Techniken

Wer sind Ihre Coaches?

  • Erfahrene und studierte Coaches mit unterschiedlichen beruflichen Backgrounds
  • Regelmäßige Teilnahme an in Weiterbildungen
  • Erfahrungsaustausch durch interne Schulungen und Supervisionen

Wer bezahlt Ihnen das Akademikercoaching?

  • Über den AVGS der Jobcenter und Arbeitsagenturen kann eine vollständige Kostenübernahme erfolgen
  • Selbstzahler

Unser PCS Weiterbildungs Team

  • Zertifizierter Bildungsträger mit zertifizierten Maßnahmen
  • Erfüllung der Qualitätsstandards ist uns wichtig
  • Hochmotivierte und kompetente Mitarbeiter:innen mit unterschiedlichen kulturellen und beruflichen Backgrounds
  • Ansprechpartner in mehreren Sprachen

Wir sprechen und coachen in folgenden Sprachen:
deutsch, englisch, kurdisch, türkisch, arabisch, französisch, spanisch, russisch, polnisch, bulgarisch, afrikan und farsi

Maßnahme – Nummern für AVGS Akademiker Coaching in Berlin:

955/107/20
922/10/20