ECDL, die European Computer Driving Licence, auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer. Der ECDL bescheinigt Wissen über Computer und Fertigkeiten, um bestimmte weitverbreitete Standard-Computeranwendungen zu benutzen. Für Computer-Einsteiger empfehlen wir die Weiterbildung EDV-Grundlagen.

Kurzbeschreibung der Weiterbildung

Bei der Weiterbildung ECDL-Grundlagen ist das Ziel die Erlangung des sogenannten „ECDL-Führerscheins“. Die ECDL-Prüfungen finden weltweit nach transparenten Standards statt.
Wir bieten den ECDL-Base-Kurs an, dieser setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

Inhalte:

  • Teil 1: Computer – Grundlagen
  • Teil 2: Textverarbeitung (MS-Word)
  • Teil 3: Online – Grundlagen
  • Teil 4: Tabellenkalkulation (MS-Excel)

inklusiver der jeweiligen Prüfungen. Wahlweise findet diese Weiterbildung mit oder ohne Deutschsprachförderung statt. Weiterführend bieten wir auch die Weiterbildung ECDL-Aufbau an, in der weitere ECDL-Module (inklusive Prüfung) absolviert werden können.

Dauer und Finanzierung der Weiterbildung

Die Weiterbildung „ECDL-Grundlagen“ bieten wir individuell als Teilzeit- und Vollzeit-Maßnahme mit und ohne Deutschsprachförderung an:

  • Vollzeit mit Deutsch ca. 3,5 Monate, 600 UE
  • Vollzeit ohne Deutsch ca. 2 Monate, 320 UE
  • Teilzeit mit Deutsch ca. 7 Monate, 600 UE
  • Teilzeit ohne Deutsch ca. 4 Monate, 320 UE

Es besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch das Jobcenter / Arbeitsagentur.
Des Weiteren können Kosten über die Rentenversicherung erstattet werden. Teilnehmer können für die Kursgebühren natürlich auch selbst aufkommen (Selbstzahler).

Unterrichtszeiten

Vollzeit: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Teilzeit: Montag bis Freitag von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Maßnahme – Nummer:
Vollzeit – ist beantragt
Teilzeit – 955/489/19