Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Frauen eine schwer zu bewältigende Hürde. Frauen verzichten oft auf ihre Karriere und/oder verdienen weniger trotz gleicher Qualifikation und laufen dadurch Gefahr von Altersarmut betroffen zu sein. Außerdem arbeiten viele (alleinerziehende) Mütter Teilzeit oder nehmen Elternzeit, das auf den Mangel von Kinderbetreuungsplätzen zurückzuführen ist. Zusätzliche persönliche Belastungen, wie Gewalt, Stress, Schulden etc. führen zu einer ganzheitlichen Dysbalance bis hin zur Depression/Burn-out.

Um den Frauen/Müttern diese Last von den Schultern zu nehmen, bieten wir das Einzelcoaching für Frauen von unseren kompetenten und einfühlsamen Coachinnen an (auf Wunsch können Sie auch von einem männlichen Coach betreut werden). Im Frauencoaching bekommen Sie Halt und Unterstützung, um Ihren Alltag besser zu bewältigen und möglichst einen zeitnahen (Wieder) Einstieg in den Job zu ermöglichen.
Das Frauencoaching dauert 24 Wochen, wobei die Coachingtermine zweimal wöchentlich stattfinden. Diese können wie der Start des Coachings individuell vereinbart werden.

Die Finanzierung erfolgt über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), welchen Sie beim Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit erhalten, sobald Sie dort gemeldet sind.  Welche genauen Voraussetzungen Sie erfüllen sollten, um einen AVGS zu erhalten, erfahren Sie hier. Selbstverständlich können Sie auch als Selbstzahlerin an unserem „Einzelcoaching für Frauen“ teilnehmen. Ebenfalls helfen wir Ihnen gerne bei der Beantragung eines AVGS, der für Sie natürlich kostenfrei ist. Selbstverständlich können Sie auch ein ausführliches und kostenloses Gespräch bei uns vor Ort in der Sonnenallee 262, 12057 Berlin in Anspruch nehmen.

Inhalte des Einzelcoachings für Frauen

  • Unterstützung und Beratung bei Trennung/Scheidung, Regelungen des Umgangsrechts, familiären Belastungssituationen u.Ä.
  • Unterstützung in Bereichen wie Schulden, Sucht, Psyche
  • Beratung und Vermittlung bei (häuslichen) Gewalterfahrungen
  • Hilfe bei Kitaplatzsuche
  • Hilfe bei Wohnungssuche
  • Vereinbarkeit von Arbeit und Beruf für (alleinerziehende) Mütter
  • Analyse der eigenen beruflichen Situation
  • Klärung der Hemmnisse
  • Entwicklung von beruflichen Zielen & neuen Lebenszielen
  • Entdeckung und Weiterentwicklung der Eigenmotivation
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Stressreduktion (praktische Übungen)
  • Analyse von Erfolgen und Niederlagen
  • Nutzung von Erkenntnissen und Fähigkeiten für eine Korrektur oder Neuausrichtung eines Ziels
  • Erarbeitung von Lösungen und deren zeitliche Einordnung
  • Aufbau von Beziehungs- und Beratungsnetzen
  • Bewerbungsunterlagen optimieren
  • Vorstellen von verschiedenen Bewerbungsstrategien
  • Suche nach Jobs, Ausbildungen, Weiterbildungen
  • Onlinebewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Sprachen unserer Jobcoaches

Unsere ausgebildeten Integrations-, Job- und Bewerbungscoaches sprechen folgende Sprachen: Arabisch, Englisch, Kurdisch, Türkisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Farsi, Bulgarisch und Polnisch. Das Coaching findet in der Regel bei weiblichen Coaches statt.