Das Einzelcoaching hat das Ziel Migrant:Innen an den deutschen Arbeitsmarkt heranzuführen und ihnen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu vermitteln (Unterstützung bei der Jobsuche, beim Bewerben etc.). Um das zu ermöglichen hat die Vermittlung bzw. Erweiterung der Deutschsprachkenntnisse höchste Priorität. Außerdem ist die Erkennung und Auserarbeitung vorhandener Potenziale, Kenntnisse, Kompetenzen, Erfahrungen, Abschlüsse usw. für unsere Teilnehmenden selbst und für ihre berufliche Laufbahn sehr relevant. Somit setzt sich das Coaching aus 3 Teilen zusammen: Deutschsprachförderung, Berufe-Profiling, Beseitigung von Vermittlungshemmnissen und Heranführung an den Arbeitsmarkt.

Im Rahmen des AVGS Einzelcoachings unterstützen unsere qualifizierten Job- und Integrationscoaches, die teilweise selbst Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung haben. Mit ihrer Fachkompetenz erhalten sie gezielte Begleitung und Unterstützung beim Alltagsmanagement, Deutschförderung, im Bewerbungsprozess und bei der Erarbeitung Ihrer individuellen Bewerbungsstrategie. Bei Bedarf beraten wir Sie zusätzlich bei persönlichen Notsituationen. Der Kunde steht bei uns im Vordergrund. Vertrauensvoll gehen wir mit Ihren individuellen Anliegen um.

Die Coachingtermine finden zweimal wöchentlich statt und sind individuell an Sie anpassbar. Das Coaching erstreckt sich über einen Zeitraum von 24 Wochen, in denen insgesamt 96 Unterrichtseinheiten stattfinden.  Der Start „Intensivem Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete“ Berlin-Marzahn ist individuell wählbar und kurzfristig möglich. Auf Wunsch auf Ihrer Muttersprache und/oder mit einem weiblichen Coach.
Die Finanzierung erfolgt über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), welchen Sie beim Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit erhalten, sobald Sie dort gemeldet sind. Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen, kostenlosen Gespräch bei uns vor Ort in der Rhinstr. 86, 12681 Berlin-Marzahn.

Inhalte des AVGS Intensives Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete Berlin-Marzahn, Rhinstr. 86, 12681 Berlin

Stabilisierung der privaten Situation und Unterstützung bei behördlichen Prozessen

  • Wohnungssuche, Kitaplatzsuche
  • Psychische und physische gesundheitliche Versorgung, Vermittlung/Begleitung zu Ärzt:innen, Psycholog:innen etc.
  • Beratung und Vermittlung bei Themen wie Sucht, Schulden, familiären Problemen
  • Klärung des Aufenthaltsstatus, Familienzusammenführung
  • Sprach- und Integrationskurssuche und -anmeldung

Minderung von Vermittlungshemmnissen und Einführung in den Arbeitsmarkt/Bewerbungscoaching

  • Vorbereitung auf zertifizierte Sprachprüfungen
  • Prüfung der vorliegenden Zeugnisse/Abschlüsse, ggf. Hilfe bei dem Anerkennungsverfahren
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Entwicklung einer Selbstmarketingstrategie, Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche etc.
  • Stellensuche für Praktika, Ausbildung, Beschäftigung
  • Aufbau eines persönlichen Netzwerkes