Ziel der Integration ist es, alle Menschen, die langfristig und rechtmäßig in Deutschland leben, in die Gesellschaft einzubeziehen. Um eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Zusammenleben zu ermöglichen, sind neben gute Deutschsprachkenntnisse, fundierte schulische als auch berufliche Bildung von hoher Relevanz. Eine weitere Voraussetzung, um Integration zu ermöglichen, ist eine offene Gesellschaft, d.h. die gegenseitige Akzeptanz und Anerkennung muss gefördert und unterstützt werden. Für das Gelingen der Integration von Migrantinnen und Migranten sowie Geflüchteten setzen wir an diesen Punkten an.

Mit dem AVGS Einzelcoaching wollen wir die Chancen von Migrant:Innen und Geflüchteten auf dem deutschen Arbeitsmarkt deutlich verbessern. Durch gezieltes Erkennen von Barrieren und den vorhandenen Potenzialen, ebnen wir den Weg der Integration auf dem Arbeitsmarkt und in Deutschland.

Unter Berücksichtigung der persönlichen Situation und des kulturellen Hintergrunds der Teilnehmenden, unterstützen wir bei der Bewältigung der Herausforderungen, die ein anfänglicher Integrationsprozess mit sich bringt. Unsere speziell geschulten Integrations- und Jobcoaches beraten kompetent bei verschiedenen Anliegen (z.B. behördliche Angelegenheiten, Wohnungssuche, Asylverfahren, Deutsch lernen, Berufsberatung, Bewerbungscoaching etc.). Außerdem sind unsere Coaches mehrsprachig aufgestellt (Arabisch, Englisch, Kurdisch, Türkisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Farsi, Bulgarisch und Polnisch).

Die Coachingtermine finden zweimal wöchentlich statt und sind individuell an Sie anpassbar. Das Coaching erstreckt sich über einen Zeitraum von 24 Wochen, in denen insgesamt 96 Unterrichtseinheiten stattfinden.  Der Start „Intensivem Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete“ Berlin-Tegel ist individuell wählbar und kurzfristig möglich. Die Finanzierung erfolgt über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), welchen Sie beim Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit erhalten, sobald Sie dort gemeldet sind. Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen, kostenlosen Gespräch bei uns vor Ort in der Berliner Str. 26 b, 13507 Berlin-Tegel.

Inhalte des AVGS Intensives Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete Berlin-Tegel, Berliner Str. 26 b, 13057 Berlin

Stabilisierung der privaten Situation und Unterstützung bei behördlichen Prozessen

  • Wohnungssuche, Kitaplatzsuche
  • Psychische und physische gesundheitliche Versorgung, Vermittlung/Begleitung zu Ärzt:innen, Psycholog:innen etc.
  • Beratung und Vermittlung bei Themen wie Sucht, Schulden, familiären Problemen
  • Klärung des Aufenthaltsstatus, Familienzusammenführung
  • Sprach- und Integrationskurssuche und -anmeldung

Minderung von Vermittlungshemmnissen und Einführung in den Arbeitsmarkt/Bewerbungscoaching

  • Vorbereitung auf zertifizierte Sprachprüfungen
  • Prüfung der vorliegenden Zeugnisse/Abschlüsse, ggf. Hilfe bei dem Anerkennungsverfahren
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Entwicklung einer Selbstmarketingstrategie, Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche etc.
  • Stellensuche für Praktika, Ausbildung, Beschäftigung
  • Aufbau eines persönlichen Netzwerkes