Einzelcoaching von speziell ausgebildeten Jobcoaches, um Langzeitarbeitslosen durch Job- und Bewerbungscoaching neue Teilhabechancen zu ermöglichen. Das Coaching dauert 12 Wochen, mit einer 4-wöchigen Praktikumsphase, um Theorie und Praxis gemäß individuellem Qualifizierungsplan/Zielberuf zu vertiefen. Auf Wunsch kann das Coaching gerne auf Ihrer Muttersprache und/oder explizit mit einem weiblichen Coach stattfinden.

Unsere ausgebildeten Integrations-, Job- und Bewerbungscoaches sprechen folgende Sprachen: Arabisch, Englisch, Kurdisch, Türkisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Farsi, Bulgarisch und Polnisch.
Die Finanzierung erfolgt über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), welchen Sie beim Jobcenter oder dem Arbeitsamt erhalten, sobald Sie dort gemeldet sind.  Selbstverständlich können Sie auch als Selbstzahler:in an unserem „Integrationscoaching für § 16i SGBII“ teilnehmen.

Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen, kostenlosen Gespräch bei uns vor Ort in der Berliner Str. 26 b, 13507 Berlin.

Inhalte des AVGS Einzelcoachings „Integrationscoaching für §16i SGB II“ Berlin-Tegel

Potentialanalyse:

  • Anamnese
  • Feststellung vorhandener berufsfachlicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Analyse der eigenen beruflichen Situation und des Umfeldes
  • Erarbeitung von Lösungen und deren zeitliche Einordnung
  • Selbstbild und Fremdbild

Bewerbungscoaching:

  • Unterlagenoptimierung
  • Leistungs- und Bewerbungsprofil
  • Suche nach Plätzen zur betrieblichen Erprobung
  • Unterstützung/Vorbereitung auf betriebliche Erprobungsphasen
  • Strategieentwicklung
  • Zielgruppenbewerbung
  • Vor- und Nachbereitung Vorstellungsgespräche
  • Bewerbungsstrategie
  • Onlinebewerbungen

Praktikum (4 Wochen):

  • Fachtheoretische berufliche Kenntnisvermittlung im Zielberuf gemäß individuellem Qualifizierungsplan von speziell ausgebildeten Jobcoaches und Dozenten
  • Am Ende jeder Praktikumswoche Reflexion mit dem Coach