Das Einzelcoaching für Migrant:innen bietet Menschen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit Fluchterfahrung Mithilfe sowie Unterstützung bei der Integration in Deutschland. Mit unseren speziell ausgebildeten PCS-Job- und Integrationscoaches werden den Teilnehmenden Wege aufgezeigt und Antworten über das Leben in Deutschland gegeben, damit ein erfolgreiches Ankommen in Deutschland erleichtert wird.

Der Vorteil des AVGS-Einzelcoachings für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete – Berlin-Tegel ist dass das Einzelcoaching von Integratios- und Jobcoaches durchgeführt wird, die teilweise selbst Fluchterfahrungen oder aus dem selbem Kulturkreis kommen, sodass eine Vertrauensbasis geschaffen und ggf. in der Muttersprache – auf Wunsch auch von weiblichen Coaches, (Arabisch, Persisch, Kurdisch, Türkisch etc.) des Teilnehmenden gecoacht werden kann. Das Einzelcoaching richtet sich an Menschen mit Migrationsgeschichte und/oder Flüchtlinge, die am Anfang des Integrationsprozesses stehen. Auf dieser Grundlage bieten wir den Teilnehmenden Hilfe und Unterstützung bei verschiedenen relevanten Anliegen, (z.B. Wohnungssuche, Sprachkursanmeldung, Dolmetschen, Beratung bei prekären Lebenslagen, Asylverfahren, Behördengänge etc.) damit zusammenhängenden Angelegenheiten, um die Voraussetzungen für ein finanziell unabhängiges, sicheres und zufriedenstellendes Leben in Deutschland zu schaffen.

Über ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) lässt sich das Einzelcoaching finanzieren, den Sie erhalten, falls Sie beim Jobcenter oder dem Arbeitsamt gemeldet sind. Aber auch als Selbstzahler:in können Sie an unserem Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete – Berlin-Tegel teilnehmen. Gerne helfen wir bei der Beantragung eines AVGS, der für Sie natürlich kostenfrei ist.

Inhalte des Einzelcoachings AVGS Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete – Berlin-Tegel, 13507 Berlin

Wir unterstützen Sie gerne bei:

  • Stabilisierung der privaten Belastungssituationen und Wohnungssuche
  • Psychische und physische gesundheitliche Versorgung, Vermittlung/Begleitung zu Ärzt:innen, Psycholog:innen etc.
  • Beratung und Vermittlung bei Themen wie Sucht, Schulden, familiären Problemen
  • Hilfe bei behördlichen Angelegenheiten (Klärung des Aufenthaltsstatus, Familienzusammenführung
  • Minderung von Vermittlungshemmnissen und Einführung in den Arbeitsmarkt/Bewerbungscoaching
  • Vorbereitung auf zertifizierte Sprachprüfungen
  • Prüfung der vorliegenden Zeugnisse/Abschlüsse, ggf. Hilfe bei dem Anerkennungsverfahren
  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Entwicklung einer Selbstmarketingstrategie, Erstellen von professionellen Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche etc.

Umfang und Dauer des Einzelcoachings

Das Coaching erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Wochen, mit insgesamt 48 Unterrichtseinheiten. Die Coachingtermine finden zwei Mal wöchentlich statt und sind individuell anpassbar. Der Start ist individuell wählbar und kurzfristig möglich.

Interesse geweckt?

Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen, kostenlosen Gespräch bei uns vor Ort in der Berlinder Str. 26 b, 13507 Berlin – Tegel.
Maßnahme-Nummer des Einzelcoachings AVGS Einzelcoaching für Migranten/Migrantinnen und Geflüchtete – Berlin-Tegel, 13507 Berlin: 955/70/20